BR 95, die vierte

Klassiker nachgestellt: 95 006 um 1955 an der Bekohlung Laufach (Modellbau Markus Tiedtke)
Klassiker nachgestellt: 95 006 um 1955 an der Bekohlung Laufach (Modellbau Markus Tiedtke)

Endlich alles gut?

Nun endlich wird sie greifbar, die vierte 95. Märklin nahm sich der beliebten Lok als vierter Hersteller an. Und das Ergebnis kann sich sehen lassen.

Eine kurze Videosequenz einer klassischen DB-Szenerie an der Rampenstrecke Laufach – Heigenbrücken findet sich hier. Es waren die letzten Leistungen der bulligen Loks bei der Deutschen Bundesbahn.

MKL